Blog

5 Massnahmen, um unsere Altersvorsorge zu retten

Im ersten Teil meiner Artikelserie zur Altersvorsorge habe ich erklärt, weshalb es überhaupt dringenden Reformbedarf gibt. Ich habe ebenfalls festgestellt, dass im Wesentlichen nur «mehr bezahlen» oder «weniger beziehen» als Lösung in Frage kommen. In diesem Artikel zeige ich nun auf, welche Massnahmen meines Erachtens nötig, zielführend und nachhaltig sind.   In den Diskussionen zu meinem Artikel haben verschieden Personen sinngemäss angemerkt, dass der Staat genügend Geld hab ...

Unsere Altersvorsorge: Weshalb besteht Reformbedar ...

Die Reform unserer Altersvorsorge ist 2017 ein dominierendes politisches Thema. Dass die Vorsorge Reformbedarf aufweist, ist unbestritten. Doch weshalb ist unser Vorsorgesystem überhaupt in eine finanzielle Schieflage geraten? Kurzfassung (tl;dr): Wir werden immer älter und beziehen damit immer länger eine Rente. Da es zudem aufgrund des demographischen Wandels immer mehr Rentner gibt, ist die AHV nicht mehr finanzierbar. Das gleiche gilt für die Pensionskasse, welche aufgrund des gesetzli ...

Wohnrauminitiative zielt ins Leere

Der Titel der Initiative klingt verlockend, wer kann schon etwas gegen bezahlbaren Wohnraum haben? Es gibt aber eine ganze Reihe von Argumenten dagegen, hier exemplarisch drei: Die hohen Mietpreise in Zug sind ausschliesslich eine Folge der hohen Nachfrage. Was geschieht nun, wenn wir künstlich günstige Wohnungen schaffen? Richtig, die Nachfrage wird noch stärker zunehmen und die Mietpreise v.a. für den Mittelstand werden überproportional steigen. Die Initianten wollen, dass die Zu ...

Verfehlter Ruf von Startups nach Arbeitslosengelde ...

Vor ein paar Tagen bemängelte der Investor Roland Zeller, dass Startup-Unternehmer keinen Anspruch auf Arbeitslosengelder haben, aber verpflichtet sind, Beiträge zu bezahlen. Oliver Flückiger nahm den Ball auf und auf Facebook und Twitter fand das Thema grossen Zuspruch. Als Unternehmer und liberaler Politiker versuche ich hier, eine politische Würdigung der Thematik vorzunehmen. Die Arbeitslosenversicherung (ALV) soll unverschuldete Härtefälle im Arbeitsmarkt abdecken. Nebst den klassi ...

Netzsperren sind ein absoluter Tabubruch

Das Thema «Netzsperren» mag für viele von Ihnen ein vernachlässigbares Randthema sein. Dabei hat der Nationalrat diese Woche einen Tabubruch begangen, der in einem freien Land wie der Schweiz nicht vorkommen darf. Der Nationalrat sperrt damit den Zugang zu ausländischen Glücksspielseiten. Der Zweck soll die Mittel heiligen, da auf diesen Websites der Schutz der Spielsüchtigen nicht gewährleistet sei. Primär ging es aber wohl darum, dass man die einheimischen Casinos vor Konkurrenz schü ...

JA zum Bebauungsplan Unterfeld-Schleife

Ich habe die letzten 9,5 Jahre im Eschenring gewohnt, also in unmittelbarer Nachbarschaft der künftigen Unterfeld-Überbauung. Wenn ich schaue, wie sich das gesamte Gebiet zwischen Baarerstrasse und Nordstrasse im letzten Jahrzehnt entwickelt hat, dann ist dieses Projekt die logische Weiterentwicklung. Hier wird verdichtet und in die Höhe gebaut, hier entwickelt sich ein wirklich urbanes Gebiet. Menschen, die in so ein Quartier ziehen (wie ich damals), wissen dass sie vom Küchenfenster aus we ...

Close